Wenn aus Liebe Leben wird

Bei euch ist Nachwuchs unterwegs oder ihr habt bereits ein Baby bekommen?
Herzlichen Glückwunsch! Die Geburt eines Kindes ist ein wundervolles, einzigartiges und verzauberndes Ereignis, das euer ganzes Leben verändern und eure Liebe bereichern wird!
Und dieses Ereignis soll natürlich mit der Familie und den liebsten Freunden gefeiert werden, damit alle euren kleinen Sonnenschein kennenlernen und an euerm Glück teilhaben können.
Aber ihr wünscht euch nicht einfach so ein Sommerfest oder eine klassische kirchliche Taufe für euer Kind, sondern ein individuell und liebevoll geplantes Willkommensfest, das in kein Muster reinpassen muss. Das eure Lebenswirklichkeit widerspiegelt und zu euch als Familie passt.

Gemeinsam finden wir heraus, was zu euch passt. Als Zeremonienleiterin bin ich für eure freie Taufe in Kiel und Umgebung unterwegs und gestalte das Willkommensfest in eurem Garten.

 

Freie Taufe – Willkommensfest

Was ist ein Willkommensfest?

Manche nennen es auch Baby-Willkommensfeier, Geburtsfest oder freie Taufe. Und eine freie Taufe muss keineswegs die Entscheidung gegen eine spätere kirchliche Taufe sein. Vielmehr lässt ein Willkommensfest eurem Kind die Wahl, irgendwann selbst entscheiden zu können, was es glauben möchte.
Mit einer individuell geplanten Willkommensfeier könnt ihr euer neues gemeinsames Glück mit euren liebsten Menschen teilen. Ich helfe euch mit meinen Ideen und meiner Erfahrung dabei, eure Vorstellungen umzusetzen. Ganz nach euren Wünschen und Bedürfnissen, sodass es zu euch und eurem kleinen Sonnenschein passt!
Kirchliche Elemente einer klassischen Taufe können genauso in ein Willkommensfest eingebunden werden wie der Live-Auftritt des Punkrock-Papas oder die Zirkuseinlage der größeren Geschwister.

Auch wenn euer Kind Paten haben wird, können diese in die Zeremonie mit eingebunden werden.

Wo kann ein Willkommensfest gefeiert werden?

Wo kann ein Willkommensfest gefeiert werden?
Ein Willkommensfest kann – genau wie eine Freie Trauung – überall dort gefeiert werden, wo ihr euch wohlfühlt. Sei es im eigenen Garten, am Strand, im Wald, bei den Großeltern auf der Wiese oder in der Scheune. Oder aber bei norddeutschem Wetter in einem gemütlichen Lokal. Ihr seid bei der Wahl des Veranstaltungsortes völlig frei. Das Wichtigste ist, dass ihr diesen einzigartigen und emotionalen Tag mit allen Sinnen genießen und zusammen mit den liebsten Menschen in eurem Leben sorglos feiern könnt.

Wie ist der Ablauf bei einer freien Taufe?

Die Dauer einer Wilkommensfeier hängt natürlich von der individuellen Ausgestaltung ab. Sollen Paten für das Kind ernannt werden? Oder ist es gar ein „Zwillings-,Drillings- oder Geschwister- Willkommensfest“? Wie viele Lieder sollen gespielt werden? Sollen Geschwister oder Großeltern mit eingebunden werden?
Damit es für die kleinen Gäste nicht zu lang wird, sind 30 Minuten ein guter Richtwert für die Dauer einer Willkommensfeier.
Live-Musik ist für mich der allerschönste Emotionsträger. Aus diesem Grund empfehle ich immer, die Zeremonie mit Musik einzuleiten und abzuschließen. Auch zwischendurch kann die Zeremonie musikalisch begleitet werden. Manchmal gibt es Familienmitglieder oder Taufpaten, die das Kinderwillkommensfest musikalisch begleiten wollen.
Der Ablauf einer Willlkommensfeier hängt also ganz von euch und euren Wünschen ab. Wenn ihr mehr erfahren wollt oder noch weitere Fragen habt, meldet euch gern bei mir!

© Copyright 2022 Selma Beck - Datenschutz - Impressum